An der Fachberufsschule für Tourismus Warmbad Villach fand auch heuer wieder ein Projektunterricht der Abschlussklasse der Gastronomiefachmänner und Gastronomiefachfrauen statt.

Das Thema in diesem Schuljahr lautete:

„EINE FRAGE DER HALTUNG -
Heimat ist die echte Frische
KULINARISCH DURCH KÄRNTEN.“

Fünf Wochen lang planten und organisierten die Schülerinnen und Schülern, indem sie heimische Lebensmittel- und Getränkeproduzenten kontaktierten, diese besuchten und Informationen über deren Produkte einholten.

Höhepunkt des Projektunterricht war ein Gala Menü mit Produkten vom Spargelhof Sternath, Fisch von der Fischzucht Poganitsch, Gemüse vom Gailtaler Gemüsebauern und Geflügel vom Biohof Thaler.
Die Käsespezialitäten lieferten die Produzenten Fuchs-Zerbst aus Nötsch der Wunderhof in Förolach und die Käserei Zankl in St. Daniel.
Die Getränke organisierten die Schüler und Schülerinnen bei den Weingütern Trippel und Köck in Feldkirchen, den Kaffee von der Genussschmiede Taupe in St.Veit an der Glan, die Sirupe vom Liebkind in Mittertrixen, Apfelwein und Schnäpse von den Mostbarkeiten aus dem Lavanttal.

Als Gäste geladen waren Landesrat DI Christian Benger und Frau Mag. Elisabeth Dieringer-Granza, Vizepräsidentin des Landesschulrates Kärnten, der Direktor der Fach Berufsschule Warmbad Herr Dir. vL Reinhard Angerer sowie seine Stellvertreterin Frau BDStv. SRin Klara Dempfer und der Stellvertreter der Kärntner Tourismus Schulen Herr FV. Josef Trieb BEd.
Die sympathische Präsentation unter der Führung von Restaurantleiterin Stefanie Reimann unterstrich das nachhaltige Kärntenerlebnis. Die Weinpräsentation, geführt von Anna Prachoing, sowie das Serviceteam Nathalie Wacker, Alischa Thurner, Yvonne Petrasch, Andreas Kohlmayer und Melissa Glaboniat, waren sehr flott. Natürlich ging es auch hinter den Kulissen heiß her. Unter der Leitung des Küchenchefs Christof Kreutz, lief alles wie am Schnürchen. Zuständig für das Amouse Gueule Denis Jakupaj, für die Vorspeise Balazs Kiraly und Christina Salcher , die Essenz Emanuel Bacher und Ivan Dramac, Hauptspeise Marie-Louise Prem und Daniela Kueß und für das Dessert Birgit Jedloutschnig und Anja Anderwald. Die Aufgaben wurden professionell erledigt, die Gäste waren sehr zufrieden und würdigten das mit „standing ovations“. Die Fachlehrer Thomas Unterberger sowie Werner Gutschi-Kogler, Bed. sind sehr stolz auf den jungen Gastronomie - Nachwuchs.

Präsentation

  • 000001
  • 000002
  • 00003
  • 00004
  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018
  • 019
  • 020
  • 021
  • 022
  • 023
  • 024
  • 025
  • 026
  • 027
  • 028
  • 029
  • 030
  • 031
  • 032
  • 033
  • 034
  • x1
  • x2
  • x3
  • x4
  • x5
  • x6
  • x7