slogo1 erasmus logo lehremit matura1

Hier informieren wir euch über wichtige Dinge, die für den Schulbesuch notwendig sind


Download: Formular zum Ansuchen um Zulassung als außerordentliche Schüler oder Gastschüler


   Wichtige Informationen für den Berufsschulbesuch

Am ersten Schultag sind mitzubringen:

Wir weisen alle Schüler darauf hin, dass die gesamte Arbeitskleidung und das Werkzeug am ersten Tag mitzubringen sind!
Es besteht die Möglichkeit, dass ihr am ersten Tag am Nachmittag bereits einen Praxisunterricht haben könnt!

Dokumente:

Reisepass oder Geburtsurkunde und Staatsbürgerschaftsnachweis
Lehrvertrag
Zeugnis der zuletzt besuchten Klasse
E-Card

Schulsachen:

Schreibutensilien, Lineal, Textmarker, Fineliner, ..
Taschenrechner
Englisch-Wörterbuch (D - E, E - D)
ca. € 90,00 für Kautionen, Namensschild, Druckkostenbeiträge, Mappen (Fahrschüler die nicht im Internat wohnen ca. € 70,00) -bitte möglichst in Zehn Euro Banknoten 

Betriebliche Unterlagen:

Kopien von Speisekarten, Getränkekarten, Menükarten, ...
Prospekte, Infomaterial, ... des Lehrbetriebes und der Umgebung

Internat und Hygiene:

persönliche Dinge wie Waschzeug, Handtücher, ...
Hausschuhe mit abriebfester Sohle „Crocs bzw. Kochschuhe dürfen nicht als Hausschuhe getragen werden“
Sportbekleidung, Turnschuhe, ev. Gymnastikschuhe für Mädchen
Genügend Handtücher (HACCP-Bereich/Duschpflicht) mitnehmen!
Hausschuhe für Internat und Schule
Geeignete Schuhe für den Gegenstand „Einführung Kochen“,

Kochschuhe müssen im HACCP-Bereich bleiben.

 1. Schultag:

Eintreffen in Warmbad Villach um 08:00 Uhr
Das Internat ist am 1. Schultag ab 07:00 Uhr geöffnet.
Um 07:30 Uhr geht ein Linienbus vom Hauptbahnhof Villach nach Warmbad.
Check-in Internatsschüler:
Internatsschüler treffen sich im Internat.
Check-in Fahrschüler:
Die Fahrschüler (tägliche Heimreise) parken am Internatsgelände.
Spintschlüssel werden im Schulgebäude (Garderobe, Tiefgeschoß) ausgegeben.
Gemeinsamer Treffpunkt  im Internat.

Zu Beginn eines jeden Lehrganges ist die Anreise immer erst am Montag Morgen möglich, da das Internat am Sonntag Abend nicht besetzt ist

Internatsschülern wird für die Wochenendheimfahrt eine ÖBB-Vorteilscard empfohlen. Diese kann bei jedem ÖBB-Schalter vor Lehrgangsbeginn beantragt werden.

Die Internatskosten betragen € 900,-- (Unterkunft und Verpflegung) für 10 Wochen.
Die Lehrbetriebe erhalten zwei Vorschreibungen.
Von der Landeswohnbau Kärnten werden für Unterkunft € 650,-- vorgeschrieben.
Vom Land Kärnten werden für Verpflegung € 250,-- vorgeschrieben.

Die Kosten für Fahrschüler betragen € 235,-- (Mittagessen) für 10 Wochen.