Kindergarten kochte mit „regionalen Produkten“ an der FBS Warmbad Villach

Im Rahmen einer Projektarbeit unter dem Namen „Lebensmittel – ein wertvoller Schatz“ kochten die Kinder des Naturparkkindergarten Völkendorf in der Fachberufsschule für Tourismus Warmbad Villach groß auf.
Die Idee zu diesem Projektkochen an der Schule kam von Projektleiter und Kochlehrer Markus Smole, BEd. und von Kindergartenpädagogin Andrea Schabus.
Was sollte erreicht werden? Die Kinder sollten einen sensiblen und wertschätzenden Zugang zu den Lebensmitteln bekommen, Erfahrungen sammeln wo diese Produkte herkommen und das Gemüse wächst. Sie sollten wissen wieviel Aufwand hinter der Erzeugung von Gerichten in der Küche steckt. Die Kinder bereiteten regionale Gerichte wie „Grießnockerlsuppe“, „gebackenen Fisch“ vom Millstättersee und „Bratapfel“ aus dem eigenen Garten, zu.
Mit viel Freude und allen Sinnen verkosteten alle „Superminiköche“ die Gerichte im fein gedeckten Restaurant in der Küche.
„Eine wahre Freude zu sehen wie sich unsere Kindergartenkinder an diesem Tag profilierten sagte Direktor Reinhard Angerer.

Copyright der Bilder bei Oskar Höher!

  • 181024_Tourismusschule2
  • 181024_Tourismusschule3
  • 181024_Tourismusschule4
  • 181024_Tourismusschule5
  • 181024_Tourismusschule6
  • 181024_Tourismusschule7
  • 181024_Tourismusschule8